Reise ins Zauberland – Der Film

30.03.2013

Ein Bericht von Karin Brunnermeier

1606_WvH_Herbstferien_Zauberland_01Was ist denn das? Na klar, das ist doch ein Zebrapunkt! Ein Zebrapunkt ist ein Zebra, das Punkte hat! Und wo wohnt das? Na klar, im Zauberland! So haben es jedenfalls die 60 Kinder der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule entschieden, die vom 07. bis 11. Oktober 2013 an der Ferienprojektwoche „Die Reise ins Zauberland” teilnahmen.

1606_WvH_Herbstferien_Zauberland_02

Nach einer Projektidee, die gemeinsam mit Michael Kalmbach entwickelt wurde, zeichneten die Kinder in einer ersten Phase ihre Ideen und selbst erdachten Geschichten zum Thema „Zauberland” auf Papier. Im Anschluss daran bauten die Kinder Hampelmänner und andere bewegliche Stabfiguren wie Tiere und Objekte aus Papier und Pappe. Zusätzlich wurde eine Vielzahl an Hintergrundbildern entworfen, die später als Kulisse für den Film dienten.

1606_WvH_Herbstferien_Zauberland_03Schließlich wurden die Figuren wie bei einem richtigen Filmset in Position gebracht. Dazu hatten die Künstler Ronald Krüger und Michael Kalmbach schon im Vorfeld eine kleine Bühne extra für den Film gebaut und in der Schule aufgestellt. Die Bühne wird übrigens auch an der Schule bleiben und kann toll als Puppenbühne weiter verwendet und immer wieder neu gestaltet werden!

1606_WvH_Herbstferien_Zauberland_04

Mit 60 Kindern war das Projekt eine große Herausforderung für das ganze Team. Medienpädagoge Marc Seestaedt hatte alle Hände voll zu tun, um die vielen tollen Geschichten der Kinder mit seiner Kamera einzufangen. Am Ende hat die Zeit nicht für alle Szenen gereicht, aber es sind zauberhafte Geschichten im Film zu sehen: Da gibt es z.B. drei wunderbare Riesen, die fest auf die Erde stampfen, sich streiten und nach einem Mittagsschlaf wieder vertragen.

1606_WvH_Herbstferien_Zauberland_05Außerdem wird ein goldener Heuwagen zu sehen sein, der von einem Glücksschwein gezogen wird. Eine Katze, die ihren Schwanz als Regenschirm benutzen kann, Drachen, die mit Igeln gerne Verstecken spielen und so weiter…. Aber wir wollen an dieser Stelle nicht zu viel verraten … erfahrt bald mehr, wenn der Film hier auf der Website online gestellt wird!

Und hier unsere Fotogalerie zur Projektwoche:

Ganz besonderer Dank gilt zu guter Letzt natürlich auch allen ErzieherInnen, die das Projekt tatkräftig unterstützt und zudem ein so schönes Abschlussfest vorbereitet haben!

toggle bipanav