Zirkusprojekt

05.12.2016

Ein Bericht von Markus Hennrich

Nach den Herbstferien waren, wie bereits in den letzten Jahren auch schon, wieder zwei 6. Klassen unserer Schule im Zirkus „Cabuwazi“ und haben ein phantastisches und phantasievolles Programm auf die Beine gestellt. Gemeinsam mit Zirkuspädagogen haben sie fleißig an vier Tagen trainiert und verschiedene Nummern einstudiert, vom Diabolokünstler und Breakdancer über Ballakrobaten bis hin zu Trapezturnern und Trampolinspringern. Am Freitag haben sie dann ihre Zirkusvorstellung einem begeisterten Publikum vorgeführt, die – egal, ob Schulkameraden, Eltern, Kollegen oder Freunde – restlos aus dem Häuschen waren. Es wurde eine Weltreise über die Kontinente präsentiert, die einen ins Träumen und Staunen versetzt hat. Alle haben ihre Geschichte erzählt und mit ihrem Können begeistert. Einen riesigen Applaus und ganz viel Freude über das selbst und gemeinsam Geschaffene nehmen nun die jungen Künstler mit auf ihren weiteren Lebensweg. In die Welt.

toggle bipanav