Street Art Projekt: Comiczeichnen AG

21.06.2015

Ein Bericht von Urte Unrasch

Unter dem Motto „Geheime Botschaften“ fertigten die Schüler der Comiczeichnen AG im Schuljahr 2014/15 Zeichnungen an, die eingescannt, kopiert und im „Gleisdreieck Park“ an die mit Graffiti verzierten Mauern geklebt wurden. Die neu entstandene Street Art wurde dann wiederum von den Schülern fotografiert, kopiert und zu einem Buch gebunden.

(Kleiner Tipp: Wer dieses Projekt fortsetzen möchte, sollte Klebeband benutzen und die Zeichnungen wieder entfernen, um Ärger zu vermeiden!)

> Hier geht es zum Artikel mit der Bildergalerie

 

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.