BewerbungsmanagerIn/DozentIn (m/w/d) für 19 Std./Wo Bewerbungsmanagement und 10 – 20 Std./Wo Unterricht

22.07.2019

Die Pro Inklusio ­– Fachschule für Sozialpädagogik bildet derzeit etwa 600 Studierende in der berufsbegleitenden Ausbildung zur ErzieherIn aus. Zur Unterstützung suchen wir ab sofort in Voll- oder Teilzeit

BewerbungsmanagerIn/DozentIn (m/w/d)

für 19 Std. / Woche Bewerbungsmanagement und 10 – 20 Std. / Woche im Unterricht
Arbeitsort: Berlin (Kreuzberg)

Voraussetzungen:

  • Absolut sichere Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse der deutschen Sprache
  • fundierte und sichere Kenntnisse in Excel
  • sehr sichere Computerkenntnisse in MS Office
  • sehr gute Kenntnisse in der Arbeit mit Datenbanken
  • sicherer Umgang in Datenpflege und Datensicherheit
  • sehr strukturiertes Arbeitsverhalten
  • hohe Belastbarkeit und Stessresistenz
  • kommunikatives Wesen, Sicherheit und Freundlichkeit im Umgang mit Trägern und Studierenden, abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik, soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Rehapädagogik, Sonderpädagogik, Pädagogik, bestenfalls Lehramt Sek. 2 oder vergleichbarer Studiengänge
  • Abschluss: Master, Diplom, Staatsexamen
  • Erfahrung im Bereich BNE, Ökologie wären besonders geeignet, aber keine Voraussetzung

Ihre Aufgaben:

  • Mitgestaltung des Bewerbungsmanagements der Fachschule
  • Trägerkommunikation
  • Prüfung der Studienvoraussetzungen potentieller BewerberInnen
  • Unterricht nach der Lernfelddidaktik in den Lernfeldern des Berliner Rahmenlehrplans und der SozpädVO
  • Insbesondere in den Lernfeldern 2, 3, 4 und 5
  • Einsatz von Unterrichtsmethoden, die den besonderen Lernvoraussetzungen und Lernbedürfnisse Erwachsener gerecht werden
  • Einsatz virtueller Unterrichtsmethoden über die Lernplattform
  • Erstellung, Durchführung und Dokumentation von Leistungsnachweisen inklusive Prüfungsaufgaben
  • Mitarbeit in Lernfeldteams um Lernsituationen und eigenen Unterricht weiterzuentwickeln
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung des Schulcurriculums
  • Mitarbeit bei strukturellen Verbesserungen
  • Mitwirkung in den Gremien der Schule
  • Mitgestaltung des Schullebens

Wir wünschen uns:

  • Engagierte Persönlichkeiten mit überzeugender Haltung, die Erfahrungen mit der Lernfelddidaktik und mit der Tätigkeit in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern vorweisen können (oder die Lust mitbringen, sich darin einzuarbeiten)
  • Menschen, für die das einzelne Kind / Jugendlicher / Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht
  • Menschen, denen das Thema Inklusion, Gendersensibilität, Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung nicht fremd sind
  • Menschen, die Lust haben, unsere Schule aktiv mitzugestalten
  • DozentInnen, die mit dem Unterricht in Fachschulen und im Seminarbereich vertraut sind (oder Lust haben, sich den Herausforderungen der Erwachsenbildung zustellen)

Wir bieten:

  • eine gute Bezahlung,
  • ein tolles, kooperatives Team,
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • überdurchschnittliche Anzahl von Urlaubstagen
  • gute Einarbeitung.

Arbeitsort: 10997 Berlin
Arbeitszeit: bis zu 39 Std./Woche
Befristung: nein

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir begrüßen ausdrücklich BewerberInnen jeden Alters und jeder kulturellen und sozialen Herkunft, Religion/Weltanschauung, zugeschriebenen Behinderung oder sexuellen Identität!
Die Bildungspartner bemühen sich um eine effiziente Kommunikation mit ihren Zielgruppen. Bitte unterstützen Sie uns dabei und nennen Sie in Ihrer Bewerbung die Quelle, aus der Sie von dieser Stellenausschreibung erfahren haben.

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.