Dozent*in (w/m/d) Fort- und Weiterbildungen Pädagogik

12.11.2020

Mit dem umfangreichen Angebot im Bereich der Fort- und Weiterbildung unterstützt PROCEDO Menschen in pädagogischen Berufen. Wir bilden Pädagog*innen weiter, die in Kita und Schule/eFöb arbeiten oder Leitungsfunktionen in sozialen Unternehmen übernehmen wollen oder bereits innehaben.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine*n

Dozent*in für den Fort- und Weiterbildungsbereich (w/m/d)

in Teilzeit (20 Stunden)
mit der Möglichkeit einer späteren Aufgaben- und Stundenerweiterung.

Hauptaufgaben sind:

1. Inhaltliche sowie konzeptionelle Planung, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren, Kursen und Inhouse-Schulungen für pädagogisches Personal in den Bereichen

  • Weiterbildung zur Facherzieher*in für Integration nach einem senatsanerkannten Curriculum
  • Mentor*innenschulungen im Rahmen unser ProInklusio Fachschule für Sozialpädagogik
  • Inhouse-Schulungen sowie Workshops zu ausgewählten Themen aus dem sozialpädagogischen Bereich

2. Mitarbeit bei der Entwicklung zukünftiger didaktischer Konzepte und von Bildungskonzepten und -formaten

3. Vorbereitung und Begleitung der Seminarteilnehmer*innen auf Abschlusskolloquien

  • Abwechslungsreiche Seminar- und Unterrichtsgestaltung
  • Einsatz von Unterrichtsmethoden, die die besonderen Lernvoraussetzungen und Lernbedürfnisse Erwachsener gerecht werden

4. Einsatz virtueller Unterrichtsmethoden über die Lernplattform

5. Bewertung eingereichter Abschlussarbeiten nach festgelegten Vorgaben

6. Ansprechpartner*in für die Seminarteilnehmer*innen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik, soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Rehapädagogik, Sonderpädagogik, Pädagogik oder vergleichbarer Studiengänge
  • Abschluss: Bachelor, Master, Diplom oder Staatsexamen

Wir wünschen uns:

  • Menschen mit Erfahrung in der Praxis/der Tätigkeit in pädagogischen oder sozialpädagogischen Arbeitsfeldern
  • Menschen, für die das einzelne Kind / der Jugendliche / der Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht
  • Menschen, die eine inklusive pädagogische Haltung teilen und vermitteln
  • Menschen, denen das Thema Inklusion, Gendersensibilität, Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung nicht fremd sind
  • Engagierte Persönlichkeiten mit überzeugender Haltung, die Erfahrungen als Dozent*innen in der Erwachsenenbildung mitbringen oder die Lust, sich darin einzuarbeiten
  • Menschen, die Lust haben, aktiv mitzugestalten
  • Methodisch-didaktische sowie pädagogische Erfahrungen und Kompetenzen
  • Teamfähigkeit, einen selbständigen Arbeitsstil, Flexibilität und gutes Zeitmanagement

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Zugehörigkeit zu einem hochmotivierten, engagierten Team mit enger Zusammenarbeit
  • einen wertschätzenden Umgang aller miteinander
  • einen vielseitigen Arbeitsplatz mit individuellen Entfaltungsmöglichkeiten sowie externen und innerbetrieblichen Fortbildungsveranstaltungen
  • Eine leistungsgerechte und attraktive Vergütung mit freiwilligen betrieblichen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge)

Arbeitsort: 12105 Berlin/10997 Berlin
Arbeitszeit: zunächst 20 Std / Woche

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit einem möglichen Eintrittstermins ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerber*innen jeden Alters und jeder kulturellen und sozialen Herkunft, Religion/Weltanschauung, zugeschriebenen Behinderung oder sexuellen Identität.

 

toggle bipanav