DozentIn für den Bereich FacherzieherIn für Integration in der Fort- und Weiterbildung und in der Fachschule (m/w)

14.11.2018

Der Fort- und Weiterbildungsbereich der PROCEDO-Berlin GmbH und die Pro Inklusio Fachschule für Sozialpädagogik suchen ab sofort

DozentIn für den Bereich FacherzieherIn für Integration in der Fort- und Weiterbildung und in der Fachschule (m/w)

in Vollzeit (39 Stunden) oder Teilzeit (30-35 Stunden),

dabei sollte die Hälfte der Arbeitsstunden auf den Weiterbildungsbereich entfallen und die verbleibende Stundenzahl im Unterricht der Fachschule eingesetzt werden.

Stellenangebot als PDF herunterladen

Hauptaufgaben sind:

  • Inhaltliche sowie didaktische Konzeption und Durchführung der Facherzieher für Integrationskurse nach einem senatsanerkannten Curriculum
  • Lesen und Bewerten der eingereichten Entwicklungsberichte nach festgelegte Vorgaben
  • Vorbereitung und Begleitung der SeminarteilnehmerInnen auf das Abschlusskolloquium
  • Abwechslungsreiche Seminar- und Unterrichtsgestaltung
  • AnsprechpartnerIn für die SeminarteilnehmerInnen
  • Unterricht in den Klassen nach Lernfeldern gemäß dem Berliner Rahmenlehrplan und der SozPädVO
  • Vorbereitung und Begleitung der Studierenden auf die Abschlussprüfungen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik, soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Rehapädagogik, Sonderpädagogik, Pädagogik, bestenfalls Lehramt Sek. 2 oder vergleichbarer Studiengänge
  • Abschluss: Master, Diplom oder Staatsexamen

 

Wir wünschen uns:

  • Menschen mit Erfahrung in der Praxis / der Tätigkeit in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern
  • Kenntnisse in der Arbeit mit Kindern mit besonderen Förderbedarfen
  • Menschen, für die das einzelne Kind / Jugendlicher / Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht
  • Menschen, die eine inklusive pädagogische Haltung vermitteln
  • Engagierte Persönlichkeiten mit überzeugender Haltung, die Erfahrungen mit der Lernfelddidaktik mitbringen (oder die Lust, sich darin einzuarbeiten)
  • Menschen, denen das Thema Inklusion, Gendersensiblität, Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung nicht fremd sind
  • Menschen, die Lust haben, aktiv mitzugestalten
  • DozentInnen, die mit dem Unterricht in Fachschulen und im Seminarbereich vertraut sind (oder Lust haben, sich den Herausforderungen der Erwachsenbildung zu stellen)
  • Methodisch-didaktische sowie pädagogische Erfahrungen und Kompetenzen
  • Teamfähigkeit, einen selbständigen Arbeitsstil und gutes Zeitmanagement

Wir bieten:

  • einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • ein hochmotiviertes, engagiertes Team mit enger Zusammenarbeit
  • wertschätzenden Umgang aller miteinander
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • einen vielseitigen Arbeitsplatz mit individuellen Entfaltungsmöglichkeiten

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

salome.soldanski@diebildungspartner.de

Bitte unterstützen Sie uns dabei, die Kommunikation mit unseren Zielgruppen zu verbessern und nennen Sie in Ihrer Bewerbung die Quelle, aus der Sie von dem Stellenangebot erfahren haben!

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.