Sozialpädagog*in (m/w/d) an der Rose-Oehmichen-Schule

17.08.2023

Wir möchten uns bei Ihnen bewerben!
OPTIMUS ist ideenreich und vielfältig seit 2015. Die Fürsorge um das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter*innen, die aktive Wertschätzung ihrer Arbeit und die Förderung der unterschiedlichen Talente sind wichtige Grundlagen unserer Unternehmenskultur. Wir optimieren unseren Träger partizipativ: Pädagogisches FAIRhalten − unser Verhaltenskodex, Kollegialer Umgang am Arbeitsplatz, Checkliste zum Einarbeitungskonzept − mehr als nur EIN Leitbild! Gemeinsam mit OPTIMIST*innen entwickelt und gelebt.


Sie sind ein*e erfahrene*r Sozialpädagog*in (m/w/d) und suchen eine neue Herausforderung?

Schulsozialarbeit an der Rose-Oehmichen-Schule

 

Ab September 2023 suchen wir in Neukölln/Rudow eine erfahrene Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich der Schulsozialarbeit an der Rose-Oehmichen-Schule in Teilzeit.

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit 50% nach dem Schulsekretär*innen-Modell (vertraglich 19,7 Wochenstunden, alle Ferienzeiten frei bei voller Bezahlung durch Urlaub und Überstunden)
  • Ab September 2023 oder nach Vereinbarung
  • Vergütung nach Berufserfahrung, Mitarbeiter*innenprämien, betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss,
  • familien- und gesundheitsunterstützende Maßnahmen,
  • 30 (+1) Urlaubstage, 24. und 31.12. als Freistellung und Sonderurlaub für Eltern, damit Sie sich auch wirklich gut erholen können,
  • betriebliche Sozialberatung, Supervision, Jahresgespräche, kurze Wege in die Verwaltung.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abschluss als Dipl. Sozialpädagog*in oder B.A. Soziale Arbeit (m/w/d) ist Voraussetzung!
  • Erfahrungen in der schulbezogenen Sozialarbeit und Durchsetzungsvermögen
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Motivation, den Bereich der Schulsozialarbeit gemeinsam mit der Schule aufzubauen und zu prägen
  • Erfahrungen in der sozialpädagogischen Beratung von Kindern und deren Familien

 

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Förderung und Stärken der sozialen Kompetenzen der Schüler*innen durch Einzelfallarbeit und Gruppenangebote
  • Entwicklung von Projekten zur Prävention von Gewalt und Schuldistanz sowie zur Partizipation
  • Vermittlung von Konflikt- und Deeskalationsstrategien
  • Ansprechpartner*in für Kinder und deren Bezugssystem, insbesondere auch in Konflikt- und Krisensituationen sowie im Kinderschutz
  • Planung und Gestaltung von Projekten
  • Beratung und Aktivierung von Eltern
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Lehrer*innen, Erzieher*innen und Hilfesystemen
  • Mitwirkung in inner- und außerschulischen Gremien, AG´s und Netzwerken
  • Berichtswesen und Dokumentation

 

Wir sind OPTIMUS – Die Bildungspartner gGmbH, freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und aktive Gestalter des Ganztags an Berliner Schulen. Wir möchten das Leben von Schüler*innen bereichern, indem wir Ganztagsschulen als inklusiven Bildungsort verstehen, den wir kreativ mitgestalten und professionell organisieren. Wir haben den Anspruch, mit interessen- und stärkenorientierten Angeboten jedes Kind bestmöglich zu begleiten und zu fördern.

 

Arbeitsort: 12355 Berlin
Arbeitszeit: 19,7 Stunden / Woche
Beginn: ab 01.09.23 oder nach Vereinbarung


Aus Gründen des Datenschutzes können wir Ihre Bewerbung nur noch über unser Online-Bewerbungsformular entgegennehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ihre Daten werden entsprechend den Vorschriften der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) behandelt.

toggle bipanav