Sozialpädagog*in (m/w/d) für die Sozialarbeit an der Brüder-Grimm-Grundschule

17.06.2020

Liebe Interessent*innen,

Auch in der aktuellen Situation mit Corona/Covid19 führen wir Vorstellungsgespräche.
Ein Einstieg ist bei uns jederzeit flexibel möglich.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr SOCIUS-Team

 

Für die Sozialarbeit in der Temporären Lerngruppe an Brüder-Grimm-Grundschule suchen wir

 

Sozialpädagog*in (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben umfassen vor allem die Förderung von sozial-emotional entwicklungsverzögerten Kindern der 1. und 2. Klasse im Rahmen der Temporären Lerngruppe, Begleitung im Unterricht, Einzelförderung, Anbindung an und Reintegration in die Regelklassen, Kleingruppenarbeit am Nachmittag, Diagnostik (Auswahl Teilnehmer*innen, regelmäßige Erstellung der Lernzieldiagnosebögen), Intensive Elternarbeit (u.a. Elterngespräche in der Schule, Hausbesuche), Netzwerkarbeit und Sozialraumorientierung (Vernetzung/ Begleitung der Familien im Sozialraum), Ganzheitliche Förderung/ Enge Zusammenarbeit mit weiteren Teams der Schule (Schulsozialarbeiter*innen, Lehrer*innen, Sonderpädagog*innen, Erzieher*innen etc.), Planung und Durchführung Schulhilfekonferenzen, Projektevaluation, Mitwirkung im Elterncafe. Teilnahme an Teamsitzungen/Gremien und Supervision.

Wir wünschen uns eine zielgerichtete Kooperation mit der Schulleitung, den Lehrkräften, den
Eltern und die Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und anderen Hilfeträgern. Sie arbeiten im Model der Schulsekretärin, Ferienzeit wird rausgearbeitet.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abschluss als Dipl. Sozialpädagog*in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich Schulsozialarbeit
  • Erfahrung in der sozialpädagogischen Beratung von Kindern und deren Familien
  • souveränes Auftreten und interkulturelle Kompetenz
  • Interesse an Fort- und Weiterbildung
  • Sie sind gern im Team tätig und besitzen eine positive Einstellung zur Arbeit

 

Dies trifft alles auf Sie zu? Dann würden wir uns sehr über eine Bewerbung von Ihnen
freuen!

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Entwicklungstherapeutin/Entwicklungspädagogin (ETEP) beim Institut für Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik e.V.,
  • regelmäßige Supervision,
  • eine mitarbeiterorientierte und wertschätzende Unternehmensphilosophie,
  • einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz,
  • eine Jahresprämie,
  • Gesundheitsprämie,
  • betriebliche Altersvorsorge,
  • familien- und gesundheitsunterstützende Maßnahmen z.B. Zusatzurlaub,
  • mobile Massage,
  • … und vieles mehr.

 

 

Arbeitsort: Tegeler Straße 18 – 19, 13353 Berlin
Arbeitszeit: 33 Stunden/Woche (39 im Sek-Modell)
Befristung: nein
Gehalt/Lohn: in Anlehnung an den TVL
Zu besetzen ab: August


Liebe Bewerber*innen,
aus Gründen des Datenschutzes können wir Ihre Stellenbewerbung nur noch über unser Online-Bewerbungsformular entgegennehmen.

Haben Sie uns Ihre Bewerbung per Post geschickt? Dann füllen Sie bitte diese Einwilligungserklärung auf unserer Website aus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerber*innen jeden Alters und jeder kulturellen und sozialen Herkunft, Religion/Weltanschauung, zugeschriebenen Behinderung oder sexuellen Identität!

toggle bipanav