Staatlich anerkannte Erzieher*in (m/w/d) für die Wilhelm-von-Humboldt-Schule in Prenzlauer Berg

23.07.2021

Liebe Interessent*innen,

Auch in der aktuellen Situation mit Corona/Covid19 führen wir Vorstellungsgespräche.
Ein Einstieg ist bei uns jederzeit flexibel möglich.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr SOCIUS-Team


Für den gebundenen Ganztag an der reformpädagogischen Wilhelm-von-Humboldt-Schule suchen wir:

 

Staatlich anerkannte Erzieher*in (w/m/d)

 

 

Sie arbeiten eng mit Lehrer*innen, Erzieher*innen und anderen Fachkräften zusammen, begleiten den Unterricht und gestalten die Betreuung. Wenn Sie Erfahrung, eine ausgeprägte soziale Kompetenz, Interesse an Fort- und Weiterbildung haben, gern im Team tätig sind und eine positive Einstellung zur Arbeit besitzen, dann würden wir uns über eine Bewerbung von Ihnen freuen.

 

Kenntnisse:

staatlich anerkannte Erzieher*in m/w/d, Kindheitspädagog*in m/w/d oder andere in Berlin
anerkannte abgeschlossene pädagogische Ausbildung

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine mitarbeiterorientierte und wertschätzende Unternehmensphilosophie,
  • einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz,
  • eine Jahresprämie, Gesundheitsprämie, betriebliche Altersvorsorge,
  • familien- und gesundheitsunterstützende Maßnahmen z.B. Zusatzurlaub
  • mobile Massagen
  • … und vieles mehr

 

Arbeitsort: 10439 Berlin
Arbeitszeit: 30 – 39 Stunden/Woche, je nach Wunsch
Befristung: nein
Gehalt/Lohn: Bezahlung nach Vereinbarung in Anlehnung an den TVL S
Zu besetzen: ab sofort

 

Informationen zur Bewerbung:

Ansprechpartner*in: Frau Janine Taubeneck
Adresse: Türrschmidtstr. 7/8, 10317 Berlin
Telefon: 030 29360422
E-Mail: bewerbung.socius@diebildungspartner.de
Art der Bewerbung: Online


Liebe Bewerber*innen,
aus Gründen des Datenschutzes können wir Ihre Stellenbewerbung nur noch über unser Online-Bewerbungsformular entgegennehmen.

Haben Sie uns Ihre Bewerbung per Post geschickt? Dann füllen Sie bitte diese Einwilligungserklärung auf unserer Website aus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerber*innen jeden Alters und jeder kulturellen und sozialen Herkunft, Religion/Weltanschauung, zugeschriebenen Behinderung oder sexuellen Identität!

toggle bipanav